Beteiligung an Fahrtkosten

von
02. September 2018, 17:53 Uhr

Freudige Nachrichten gab es bei der Seeth-Ekholter Gemeinderatssitzung für die Jugendfeuerwehr. Die Politiker beschlossen, eine Kilometerpauschale in Höhe von 30 Cent pro Kilometer zu zahlen, wenn Privatfahrzeuge genutzt werden, um zu Pflichtveranstaltungen der Jugendfeuerwehr zu gelangen.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen