Bert-Meyer-Cup ohne Holsatia

shz.de von
04. Januar 2018, 10:58 Uhr

Die A-Junioren des VfL Pinneberg sind gestern Abend die große Überraschung beim ersten Qualifikationsturnier des Bert-Meyer-Cups gewesen. Kurzfristig für das mangels Personal nicht angetretene Team von Holsatia im EMTV eingesprungen, schafften die Youngster ungeschlagen den Sprung ins Halbfinale. Dort war mit 1:4 gegen Kickers Halstenbek Endstation. Das Finale gewann Rasensport Uetersen gegen Halstenbek mit x:0 und zog ins heutige zweite Vorturnier ein.

zur Startseite

Kommentare

Leserkommentare anzeigen