Autobahn gesperrt : Bei Elmshorn: Fahrerin rettet sich aus brennendem Kleinwagen auf der A23

Avatar_shz von 10. Februar 2021, 11:52 Uhr

shz+ Logo
Der Kleinwagen brannte komplett aus.

Der Kleinwagen brannte komplett aus.

Am Mittwochmorgen war der Pkw in Höhe Elmshorn in Flammen aufgegangen.

Elmshorn | Auf der A23 bei Elmshorn ist am Mittwochmorgen (10. Februar) ein Auto in Brand geraten. Die Fahrerin war mit dem Ford gegen 8.45 Uhr auf dem Weg in Richtung Hamburg, als Qualm aus dem Motorraum des Wagens aufstieg. Feuerwehrleute löschen unter Atemschutz Die Frau lenkte den Kleinwagen daraufhin auf den Standstreifen und brachte sich in Sicherheit. Inn...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert