Martin Karstens : Bauplätze in Siethwende

CDU: Martin Karstens will das Gemeinwesen stärken.

shz.de von
14. Mai 2013, 06:47 Uhr

Sommerland | Martin Karstens ist 48 Jahre alt, ledig und hat keine Kinder. Der staatlich geprüfte Landwirt ist seit 1992 Mitglied in der CDU. Als Hobbys gibt er Reisen in ferne Länder und Sport (Laufen) an.

Warum wollen Sie Bürgermeister werden?

Wir wollen auch weiterhin Helga Ellerbrock als Bürgermeisterin unterstützen. Als stellvertretender Bürgermeister stehe ich gerne zur Verfügung.

Was qualifiziert Sie für das Amt?

Ich bin seit 1998 im Gemeinderat mit vollem Elan tätig.

Wie wollen Sie Jugendliche an die Wahlurne bringen?

Durch den Aufruf "Nur wer mitmacht kann auch was verändern" motivieren.

Wie wollen Sie mit der demografischen Entwicklung in Ihrer Gemeinde umgehen?

Neue Bauplätze in Siethwende ausweisen und auf die Belange der älteren Generation eingehen.

Wie sollte die Förderung der Vereine und Verbände in den kommenden Jahren aussehen?

Die Vereine und Verbände werden in bewährter Weise unterstützt.

Welche sind die drei wichtigsten Vorhaben, die Sie in der neuen Legislaturperiode verwirklichen wollen?

Einige Bauplätze in der Gemeinde Siethwende ausweisen, uns für den Radweg an der Landesstraße 168 einsetzen und unsere Vereine und Feuerwehren wie bisher unterstützen.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen