Stellwerksstörung : Bahnverkehr zwischen Pinneberg und Elmshorn gestört

Alles andere als ein Juwel der Stadt: Der 1964 eingeweihte Elmshorner Bahnhof am Holstenplatz.Stattdessen soll eine moderne, funktionale  Architektur die neue Visitenkarte Elmshorns und ein Aushängeschild der Bahn AG werden.
Foto:
Am Elmshorner Bahnhof geht es am Dienstagmorgen nur mit Bussen weiter.

Bahnpendler im Bereich zwischen Pinneberg und Elmshorn mussten am Dienstagmorgen mehr Zeit einplanen. Die Zugstrecke war gesperrt.

shz.de von
06. Mai 2014, 07:48 Uhr

Elmshorn | Im frühen Berufsverkehr musste am Dienstag die Bahnstrecke zwischen Pinneberg und Elmshorn (Kreis Pinneberg) für rund zwei Stunden gesperrt werden. Grund war eine Stellwerkstörung, Ersatzbusse wurden eingesetzt. Wegen weiterer Reparaturarbeiten am Stellwerk Tornesch sei jedoch mit einzelnen Verspätungen des Regionalverkehrs weiter zu rechnen, teilte eine Sprecherin am Morgen mit. Wie genau es zu der Störung gekommen ist, war zunächst noch unklar.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen