Ortsverein : Awo veranstaltet Flohmarkt in Horst

Markt am Sonnabend, 20. April, von 14 bis 16 Uhr in der Aula der Jacob-Struve-Schule.

Avatar_shz von
09. April 2013, 08:36 Uhr

Horst | Der Ortsverein Horst der Arbeiterwohlfahrt (Awo) und die Horster Awo-Kindertagesstätte veranstalten einen Flohmarkt für Kinderkleidung und Spielzeug. Junge Familien, Großeltern, zukünftige Eltern erhalten die Möglichkeit, Baby- und Kinderkleidung und Spielzeug zu verkaufen und günstig zu kaufen.

Der Flohmarkt für Kinderkleidung und Spielzeug wird am Sonnabend, 20. April, von 14 bis 16 Uhr in der Aula der Jacob-Struve-Schule stattfinden. Mit dem Aufbau der Stände können die Anbieterinnen eine Stunde vorher - also ab 13 Uhr - beginnen. Die Standgebühren betragen fünf Euro und einen Kuchen pro Stand. Mitglieder der Awo entrichten als Standgebühr nur die Kuchenspende. Kinder, die in der Kinderecke auf einer Decke ihre Kleinigkeiten anbieten, können dieses kostenfrei tun.

Während des Flohmarktes werden in der Aula der Jacob-Struve-Schule in einer kleinen Cafeteria Kuchen zum sofortigen Verzehr und Getränke angeboten.

Da die Anzahl der möglichen Flohmarktstände begrenzt ist, empfehlen die Veranstalter, die Möglichkeit zu nutzen, sich vorher telefonisch anzumelden. Anmeldungen nehmen Norbert Keiner (Tel.: (0 41 26) 22 08) und die Awo-Kita (Tel.: (0 41 26) 27 65) entgegen.

Die Organisatoren wünschen sich, dass die Aula wieder voll belegt ist mit Verkaufsständen, vor allem aber dass viele Kaufinteressierte den Weg in die Jacob-Struve-Schule finden. Die letzten Kinderkleidungs flohmärkte haben gezeigt, dass sich für Eltern und Großeltern ein Spaziergang dorthin lohnt und manches Schnäppchen gemacht werden kann.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen