Zahlreiche Besucher : Awo-Flohmarkt in Horst

Bereits vor dem offiziellen Beginn um 14 Uhr waren die Stände von Kauflustigen umlagert.
Foto:
Bereits vor dem offiziellen Beginn um 14 Uhr waren die Stände von Kauflustigen umlagert.

Der nächste Flohmarkt ist bereits jetzt terminiert.

shz.de von
18. Oktober 2017, 13:00 Uhr

Horst | Der von der Arbeiterwohlfahrt (Awo) Horst veranstaltete Flohmarkt für Kinderbekleidung und Spielzeug in der Aula der Jacob-Struve-Schule, bei dem nur private Anbieter zugelassen sind, war ein großer Erfolg. Offiziell begann das Schauen und Kaufen um 14 Uhr, doch bereits bei den Aufbauarbeiten der rund 30 Standbetreiber eine gute Stunde früher war schon reger Publikumsverkehr zu verzeichnen. „Die besten Schnäppchen machen halt die, die rechtzeitig da sind. Und es werden von Mal zu Mal mehr, die schon vor 14 Uhr einen Blick auf das Angebot werfen wollen“, sagte Norbert Keiner vom Organisationsteam der Awo. Er war überaus zufrieden mit der Resonanz auf den Flohmarkt.

Der nächste Flohmarkt ist bereits jetzt terminiert. Am Sonnabend, 24. März 2018, lädt die Awo Horst wieder zum Schauen, Handeln, Kaufen, Kaffeetrinken und Kuchenessen ein.

zur Startseite

Kommentare

Leserkommentare anzeigen