zur Navigation springen

Robert-Bosch-Straße in Elmshorn : Autofahrerin nach Unfall im Krankenhaus

vom
Aus der Redaktion der Elmshorner Nachrichten

Das Auto kam von der Straße ab, durchbrach eine Böschung und stieß danach frontal an einen Baum.

von
erstellt am 05.Okt.2015 | 11:52 Uhr

Elmshorn | Am Montagvormittag ist es in der Robert-Bosch-Straße in Elmshorn zu einem schweren Autounfall gekommen. Die Fahrerin eines VW-Polos hatte die Kontrolle über ihr Fahrzeug verloren. Das Auto kam von der Straße ab, durchbrach eine Böschung und stieß danach frontal an einen Baum.

Die Rettungskräfte mussten die Fahrerin aus ihrem Auto befreien. (Foto: Schönstedt)
Die Rettungskräfte mussten die Fahrerin aus ihrem Auto befreien. (Foto: Schönstedt)

Als die Rettungskräfte am Unfallort eintrafen, mussten die Polo-Fahrerin aus dem stark beschädigten Fahrzeug befreien. Sie wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Äußere Verletzungen waren nicht erkennbar. Die Polizei hat die Ermittlungen zum genauen Unfallhergang aufgenommen. Noch ist die Ursache für den Vorfall unklar. Auch ein gesundheitliches Problem bei der Fahrerin wird seitens der Polizei nicht ausgeschlossen.

Blaulichtmonitor

Was ist der Blaulichtmonitor?

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert