Mehrere Geschäfte erhalten Schreiben : Anonymer Briefeschreiber warnt vor angeblicher Scharia-Polizei in Elmshorn

Die Kripo kann den Wahrheitsgehalt der Schreiben nicht bestätigen und ermittelt wegen des Verdachts der Volksverhetzung.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
06. Dezember 2019, 13:00 Uhr

Elmshorn | Am Donnerstagvormittag, 5. Dezember, hat sich die Mitarbeiterin eines Elmshorner Bekleidungsgeschäftes an die Polizei gewandt und einen anonymen Brief mit dubiosem Inhalt vorgelegt: Darin ist die Rede von...

lmhsronE | Am ongtraDvitg,rmnestoa .5 emDeze,rb tah hsci ied tatreeibirniM nesei nohrrlsemE neuiägdsBtsgfeehlksce an ied lizoiPe aedgwtn dnu neien yomenann efiBr tmi emdboisu hInlta o:vltgegre inDar sti edi edeR onv rniee tllkeua inbglaehc tankvie -hceiiirazaoSlP ni Emnrsh.ol uchA wdri ovr edm ceshuB nov Gethnsfäce ni der agnßiötrsKe wtnagre.

eiD iizeoPl nkan ned iWhlagthahreset der breicSehn halcürcudksi cnhit täteiensgb nud hat ied ntEumirtlgen naunemmg.ofe hacN tiedgneizre kneestnrinnEs haebn ejcohd rerhmee in red mnrehrlsEo Ietndsnnta gesiansäs mFinre tdagreier Bfreie e.hlanter mBeaet anbhe ied hrckütifScest eteghelrslicts udn na ied dezstguäinn mrirtetlE edr oeiikzkiprslkesmtnBanrnii tezIoeh e.eieegitwetlrt Hrie neufal nnu edi igurentEnmtl wneeg des haedtVrsc edr gneezhVosrlutkv n.a

nHisweie fau neie S-rloeiciaahiP,z eid mi bdSeetgtait rih eseUnnw iberten ,olsl enlgei red lzoiePi ncthi ovr. Das iRvree hlrsmnEo tah sneie ePszrnä mi ebitSdeatgt rkvrätset ndu riwd dei eneineeGbrertdbwe fnhuuasec und na.kelfurä

HMTXL kBcol | oloichiunmrtaBlt rfü tliArke 

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert