Bahnverkehr und Straßensperrung : An den Bahngleisen in Elmshorn müssen fünf Pappeln weichen

shz+ Logo
Elmshorner Bahnhof: An den Gleisen sollen am 27. Januar fünf Bäume gefällt werden, weil ihre Bruchsicherheit nicht mehr ausreicht.

Elmshorner Bahnhof: An den Gleisen sollen am 27. Januar fünf Bäume gefällt werden, weil ihre Bruchsicherheit nicht mehr ausreicht.

Weil die Bruchsicherheit nicht mehr genügt, müssen insgesamt fünf große Bäume entlang der Bahnstrecke gefällt werden.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

brameshuber_christian_20171127_75R_3326_klein.jpg von
14. Januar 2020, 18:00 Uhr

Elmshorn | In der Claus-Hinrich-Dieck-Straße müssen Bäume gefällt werden, um den Bahnverkehr nicht zu gefährden. Die Arbeiten werden voraussichtlich am Montag, 27. Januar ausgeführt. Das teilte die Stadtverwaltung m...

nhlorEms | In dre keD-nrcH-ßiheuti-lsaraiScC ümsnes eäuBm tegälfl en,drew um end krvarhneBhe ithnc zu näheef.rgd ieD rbieneAt nerwde iisclrvhhatcsou am gM,tnao 7.2 Jrnaua ea.urgtshüf Das leiett die taranSltdwutvge .itm

ndehWrä rde reibeAtn ussm die H-ikrDulraeehstiCSc-ß-niac voll eregtrps er,wned ad imt anrK nud sgitHerbeu aeet grbite wir.d Wile ide ehtcrcrBuihhies tcinh rmhe üg,tneg messün snseagmti nffü oßger eplpnPa eanlntg erd Bknrtscheae eltäglf nderw.e

nuAdgfru red ehäN zu edn gsieanelhBn wrened ide leiFbnetalär hcurd enie ssont frü edi tDsehceu hBan äigett ariFm füu.dhrgehcrt

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen