Bahnverkehr und Straßensperrung : An den Bahngleisen in Elmshorn müssen fünf Pappeln weichen

shz+ Logo
Elmshorner Bahnhof: An den Gleisen sollen am 27. Januar fünf Bäume gefällt werden, weil ihre Bruchsicherheit nicht mehr ausreicht.

Elmshorner Bahnhof: An den Gleisen sollen am 27. Januar fünf Bäume gefällt werden, weil ihre Bruchsicherheit nicht mehr ausreicht.

Weil die Bruchsicherheit nicht mehr genügt, müssen insgesamt fünf große Bäume entlang der Bahnstrecke gefällt werden.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
14. Januar 2020, 18:00 Uhr

Elmshorn | In der Claus-Hinrich-Dieck-Straße müssen Bäume gefällt werden, um den Bahnverkehr nicht zu gefährden. Die Arbeiten werden voraussichtlich am Montag, 27. Januar ausgeführt. Das teilte die Stadtverwaltung m...

mlosErnh | nI dre erltc-ßenDSHuaiCsc-i-ihakr msnüse uäBme tläefgl ewedn,r um nde Bhhnevraker nciht uz eehrdfä.ng iDe neebtriA derenw chtcrushoaislvi am anMtgo, .72 nuaarJ .rshfgeütua asD tleeit die vSndwattearlgtu .imt

hrdnWeä dre itnAbeer muss die DaCsa-Hißic-krSheielrtcn-u olvl rsteregp n,erwde ad itm nraK ndu rebiteguHs geetr ebati d.riw eiWl ide hsicrhtcierheBu hctni emrh nütegg, mesnüs nagsstmei fünf erßgo palePnp lgatnen red Bescatrnhke gfltleä .nwedre

Afgdurun dre äeNh uz end leBihnagesn eerwnd dei äliFrnlaebte druch eeni stson frü edi hsteucDe hBna äitegt iarFm uehfrr.ctghdü

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen