Am Wochenende: Asphalt vor dem Bahnhof

shz.de von
10. August 2013, 05:59 Uhr

Elmshorn | Heute und morgen wird in der Elmshorner Innenstadt viel asphaltiert. Die östliche Königstraße erhält - einschließlich der Bahnunterführung zur Geschwister-Scholl-Straße - eine neue Fahrbahndecke. Auch der Asphalt auf der Kreuzung von Königstraße, Berliner Straße und Holstenstraße wird erneuert.

Die Straßenbauarbeiten sollen bis Sonntagabend abgeschlossen sein. Bereits gestern trugen Arbeiter neuen Asphalt in der Bahnunterführung auf. Weil sie zu niedrig ist, mussten die Straßenbauer das Material mühsam mit einem kleinen Radlader zur Asphaltiermaschine bringen.

Heute von 13 Uhr an wird auf der Kreuzung zur Fußgängerzone gearbeitet. Dann ist auch der Straßenzug Berliner Straße/Holstenstraße voll gesperrt. Der Verkehr (einschließlich Stadtbus) wird umgeleitet. Sonntag heißt es dort aber ab Mittag bereits wieder "Freie Fahrt!"

Die östliche Königstraße und die Bahnunterführung werden voraussichtlich erst Dienstagabend wieder für den Verkehr freigegeben - falls nichts unvorhergesehenes passiert.

Das ganze Projekt wird wahrscheinlich mehr als 100 00 Euro kosten.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen