zur Navigation springen

Hörnerkirchen : Alte Traktoren, Spaß und Musik

vom

"1. Brander Oldtimer Pfingsttreffen" am 18. und 19. Mai an der Schierenhöhe.

shz.de von
erstellt am 17.Mai.2013 | 08:44 Uhr

Hörnerkirchen | Zahlreiche Rockfans und Mittelalter-Freunde aus der Region - und weit darüber hinaus - kennen das Gelände an der Schierenhöhe in Brande-Hörnerkirchen bereits seit Jahren, denn dort finden nach wie vor einmal jährlich das "Hörnerfest" und das "Headbangers Open Air"-Festival statt. Doch in diesem Jahr gibt es erstmalig einen weiteren Termin, der für Jung und Alt gleichermaßen interessant sein dürfte: Für Sonnabend, 18. Mai, und Sonntag, 19. Mai, laden die "Brander Hanomag Frünn" dort zum "1. Brander Oldtimer Pfingsttreffen" ein.

"Die Besucher erwartet eine beeindruckende Oldtimershow, bei der vor allem historische Traktoren vertreten sein werden", erklärt Organisator und Hausherr Thomas Tegelhütter und fügt hinzu, dass man sich aber auch über Motorräder, Pkw und kleinere Lkw freue, die beim Treffen dabei sein wollen. Darüber hinaus wird vor Ort ein Teilemarkt angeboten und eine Werkschau mit landwirtschaftlichen Maschinen präsentiert.

Von ähnlich konzipierten Veranstaltungen in der Region soll sich das Brander Oldtimer-Treffen jedoch unterscheiden, deshalb wird es auch Live-Musik geben. "Am Sonnabend wird die Band ,Cromdale’ auftreten und ein Konzert mit Celtic und Irish-Folk geben", so Tegelhütter. Und das verspricht in der Tat ein Knüller für die Veranstaltung zu werden, was ein Blick auf die Band-Biographie belegt: "Cromdale" besteht seit Dezember 1998. Anfangs noch als reines Spaßprojekt gedacht, hat sich die Band seit dem Erscheinen ihrer ersten CD, den positiven Reaktionen der Fans und den immer häufiger werdenden Auftritten ständig weiterentwickelt. Sie zelebriert eine kraftvolle musikalische Vision aus Genres wie Folk, Rock, Folklore, Metal und Ska und hauchen dabei altbekannten irischen und schottischen Traditionals ebenso ihr eigenes neues Leben ein wie russischer Folklore und explosiven Eigenkompositionen.

Mit mehreren Hundert Auftritten im In- und Ausland haben sich "Cromdale" über die Jahre nicht nur eine treue und stetig wachsende Fangemeinde, sondern auch herausragende Qualitäten als Live-Band erspielt. Sie absolvieren Auftritte auf allen wichtigen Folkfestivals, sind neben den eigenen Alben auf diversen CD-Samplern vertreten und hatten mehrere Radio- und TV-Einsätze. Die Live-Shows sind mitreißend und explosiv und das bei Gelegenheit auch im wörtlichen Sinne, denn bei dieser Band kommt auch mal Pyrotechnik zum Einsatz. "Wenn diese dem Publikum nicht die Wärme in die Leiber treibt, so ist es letztlich immer die Leidenschaft, die von jedem Musiker der Band auf der Bühne offenbart wird", heißt es auf der Homepage der Band.

Anreisen können Oldtimer- wie Musik-Freunde zum 1. Brander Oldtimer Pfingsttreffen ab Freitag, 17. Mai, 8 Uhr, und abreisen bis Montag, 20. Mai. "Veranstaltungsort ist ein ehemaliger Bauernhof im Grünen. Umliegende Wiesen können zum Campen und Parken genutzt werden. Fürs leibliche Wohl zu humanen Preisen ist gesorgt", so Tegelhütter.

www.oldtimerfest-brande.de

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen