zur Navigation springen

Drogendealer verhaftet : Acht Monate auf der Flucht

vom
Aus der Redaktion der Elmshorner Nachrichten

Nachdem der Elmshorner seine Haftstrafe im Dezember nicht angetreten hatte, schrieb ihn die Staatsanwaltschaft Itzehoe zur Fahndung aus.

shz.de von
erstellt am 19.Jul.2017 | 14:00 Uhr

Elmshorn | Ein seit mehr als einem halben Jahr gesuchter Drogendealer konnte verhaftet werden. Wie jetzt bekannt wurde, gelang es der Kriminalpolizei den zu 646 Tagen Haft verurteilten 46-Jährigen in der Nacht zu Freitag in einer Elmshorner Wohnung festzunehmen.

Nachdem der Elmshorner seine Haftstrafe im Dezember nicht angetreten hatte, schrieb ihn die Staatsanwaltschaft Itzehoe zur Fahndung aus. Die Ermittlungen führten die Beamten der Ermittlungsgruppe Rauschgift zu der Wohnung eines 37-jährigen  Elmshorners, in der sie den Gesuchten antrafen. Laut Polizeiangaben konnten die Ermittler bei der Festnahme knapp 400 Gramm Amphetamine, etwa 80 Gramm Cannabisprodukte, 40 Ecstasytabletten und weitere Beweismittel im Besitz des 46-jährigen sicherstellen. 

Nach der Vollstreckung des Haftbefehls wurde der Drogendealer ins Gefängnis gebracht. Für den Besitz der aufgefundenen Betäubungsmittel wird er sich im Verlauf seines Haftaufenthalts in einem neuen Strafverfahren vor Gericht verantworten müssen, sagte die Polizei.

Blaulichtmonitor

Was ist der Blaulichtmonitor?

 
zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert