Gute Nachrichten für Elmshorn : Abwassergebühr soll ab 2020 gesenkt werden

shz+ Logo
Ein frisch gebohrter Hausanschluss mit einem neu verlegten Abwasserkanalrohr: In Elmshorn soll die Schmutzwassergebühr im kommenden Jahr sinken.

Ein frisch gebohrter Hausanschluss mit einem neu verlegten Abwasserkanalrohr: In Elmshorn soll die Schmutzwassergebühr im kommenden Jahr sinken.

Bisher lag die Gebühr bei 2,65 Euro pro Kubikmeter.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

brameshuber_christian_20171127_75R_3326_klein.jpg von
20. November 2019, 16:00 Uhr

Elmshorn | Kleinvieh macht bekanntlich auch Mist und deshalb ist das eine gute Nachricht für Elmshorns Bürger. Die Abwassergebühr wird gesenkt. Ab 1. Januar 2020 zahlen die Bürger dann 2,60 Euro pro Kubikmeter Schm...

rnoshlmE | nKievilhe tacmh enablcnhkit cauh sMit udn bahseld sit sda enei tuge rchhatiNc rfü snhrElsom ergrB.ü eDi Abesühbreawsgr iwdr egeskt.n bA 1. nrauaJ 0022 lzhnae edi erBürg dnan 0,26 oruE pro eekuKimrbt semw.zatrcuShs Das aht der scAshssuu ürf amloumkne letsDriiesnet am dngtenaMabo hnlebsce.sos

sceSh Euro snsrriaEp

rBsihe alg die übhrGe ibe ,652 ruoE pro tbKiumkre.e W„re eenin eharrbcVu ovn 102 uitekmbrKe ruSwemacthszs ha,t asptr mi hJar iazkr hessc ,ouEr“ esatg hrtiaCsni Szc.othöw irienteL red snhormrelE awtsgeeStsurntnä.d ieD hbreuüknsegenGn ssum honc ovm remSenivtrodlttoeuglaekdn besiättgt nweedr.

üecbessrshÜ deenwr zgbcekrnegeuü

Der duGrn ürf dei gkSneun tis tlau cöhwozSt e.nfhaci mI cSzthrihaesmbeswcure udernw oehh sessÜherübc t,eeilzr die erndwe jettz na dei rzlbneGheeühra üerguc.ekgbzen

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen