Zeugen gesucht : Hausexplosion in Horst: Polizei bittet um Hinweise

Drei Feuerwehren waren mit einem Großaufgebot im Einsatz.
Drei Feuerwehren waren mit einem Großaufgebot im Einsatz.

Nach der Explosion in Horst sucht die Polizei Personen, die am Mittwochabend (24. März) etwas Verdächtiges gesehen haben.

Avatar_shz von
25. März 2021, 08:58 Uhr

Horst | Die Ursache der Explosion des Einfamilienhauses in Horst ist auch am Morgen danach noch unbekannt. Die Einsatzkräfte haben die Brandstelle beschlagnahmt und die Kripo Itzehoe hat die Ermittlungen übernommen. In diesem Zusammenhang werden dringend Zeugen gesucht, die vor, nach oder während des Geschehens verdächtige Beobachtungen gemacht haben. Sie sollen sich mit der Polizei unter der Telefonnummer 04821/6020 in Verbindung setzen.

Das Haus war am Mittwochabend (24. März) explodiert. Das Gebäude ging dabei in Flammen auf und wurde vollständig zerstört. Die Polizei vermutet, dass ein 57 Jahre alter Mann und seine 56 Jahre alte Ehefrau zum Zeitpunkt der Explosion in dem Haus waren.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert