Klein Offenseth-Sparrieshoop : Zeugen gesucht: Polizei ermittelt nach Wohnungseinbruch

Noch ist unklar, was die Täter bei ihrem Einbruch mitgenommen haben. (Symbolbild)
Noch ist unklar, was die Täter bei ihrem Einbruch mitgenommen haben. (Symbolbild)

Der mögliche Tatzeitraum erstreckt sich über zwei Tage. Die Kriminalinspektion Pinneberg hat die Ermittlungen übernommen. Was genau gestohlen wurde, ist noch unklar.

Avatar_shz von
23. Juli 2021, 11:16 Uhr

Klein Offenseth-Sparrieshoop | In Klein Offenseth-Sparrieshoop (Kreis Pinneberg) ist es zu Beginn der Woche zu einem Einbruch in eine Wohnung gekommen. Der mögliche Tatzeitraum erstreckt sich von Dienstag (20. Juli) 10 Uhr bis Mittwoch (21. Juli) 21 Uhr. In dieser Zeit hatten sich Unbekannte Zutritt zu einer Wohnung in der Straße Rostock-Koppel verschafft. Das teilte Polizeipressesprecherin Peggy Bandelin mit.

Ermittler bitten um Zeugenhinweise

Nach bisherigem Ermittlungsstand haben die Unbekannten die in einem Nebengebäude gelegene Wohnung durchwühlt. Was sie genau mitgenommen haben, ist noch unklar.

Die Kriminalinspektion Pinneberg hat die Ermittlungen übernommen und bittet um Hinweise aus der Bevölkerung. Wer Informationen zu dem Einbruch hat oder auffällige Beobachtungen gemacht hat, kann sich unter Telefon (04101) 2020 oder SG4.Pinneberg.KI@polizei.landsh.de an die Beamten wenden.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert