Bundestagswahl : Bestes SPD-Ergebnis im Kreis: Warum so viele Seestermüher Ralf Stegner wählen

Avatar_shz von 28. September 2021, 17:30 Uhr

shz+ Logo
Bei den Erststimmen erhielt Stegner in Seestermühe 42,79 Prozent der Kreuze. Bei den Zweitstimmen immerhin 35,8 Prozent.
Bei den Erststimmen erhielt Stegner in Seestermühe 42,79 Prozent der Kreuze. Bei den Zweitstimmen immerhin 35,8 Prozent.

Der SPD-Direktkandidat aus dem Kreis Pinneberg errang mit 42,79 Prozent der Erststimmen in Seestermühe das beste Ergebnis.

Seestermühe | Landwirte wählen meist schwarz, das ist eine Binsenweisheit. Dass der SPD-Direktkandidat Ralf Stegner gerade in Seestermühe das beste Ergebnis im Kreis Pinneberg eingefahren hat, liest sich für Außenstehende also wie eine echte Überraschung. Bürgermeister Thorsten Rockel, ebenfalls Sozialdemokrat, aber weiß: „Seestermühe ist mit nur einer kurzen Unter...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen