Hohe Sachschäden : Unfall bei Hohenfelde: Zwei Autos prallen auf Kreuzung gegeneinander

Avatar_shz von 28. Oktober 2021, 07:01 Uhr

shz+ Logo
Der 60-jährige Fahrer dieses Audis blieb bei dem Zusammenstoß unverletzt.
Der 60-jährige Fahrer dieses Audis blieb bei dem Zusammenstoß unverletzt.

Rettungskräfte brachten einen der beiden Fahrer, einen Mann aus Schenefeld, in eine Klinik. Der zweite Fahrer blieb unverletzt.

Hohenfelde | Auf der Niederreihe bei Hohenfelde sind am Mittwochabend zwei Fahrzeuge zusammengestoßen. Nach ersten Angaben der Polizei wollte ein Mann mit seinem Nissan gegen 19.40 Uhr aus Richtung der A23 den Kreuzungsbereich befahren, als er die Vorfahrt eines aus Richtung Steinburg kommenden 60- Jährigen mit seinem Audi übersah. 60-jähriger Autofahrer bleibt...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert