Anbauten sollen Probleme lösen : Trotz steigender Schülerzahlen: Elmshorn will keine neue Schule bauen

Avatar_shz von 27. August 2021, 18:00 Uhr

shz+ Logo
Die Anzahl der Erstklässler wird in Elmshorn laut Prognose in den kommenden Jahren steigen - von 504 Jungen und Mädchen im Schuljahr 2021/2022 auf 591 im Schuljahr 2023/2024.
Die Anzahl der Erstklässler wird in Elmshorn laut Prognose in den kommenden Jahren steigen - von 504 Jungen und Mädchen im Schuljahr 2021/2022 auf 591 im Schuljahr 2023/2024.

Die EBS platzt aus allen Nähten. Ein Anbau soll kommen – und zwar schnell. In der langfristigen Planung setzt die Stadt auf die Erweiterung von Schulen. Das ist auch der Wunsch der Schulleitungen.

Elmshorn | Steigende Schülerzählen, Schulen, die an ihre Kapazitätsgrenzen stoßen: Der Ruf nach dem Neubau einer Schule hallte schon vor Jahren durch die Stadt Elmshorn. Ausgestoßen vom Gesamtelternbeirat, aufgegriffen auch von der Politik. Der Ruf ist verhallt. Die Zahl der Schüler geht zwar weiter nach oben, aber Elmshorn wird wohl keine weitere Schulen bauen....

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen