Fußball-Bezirksliga : Trotz langer Unterzahl: FC Elmshorn schlägt Blau-Weiß 96 Schenefeld

Avatar_shz von 16. Oktober 2021, 11:47 Uhr

shz+ Logo
Emmanuel Kwakye (FC Elmshorn, links), der hier dem Schenefelder Sebastian Peemöller enteilt und das 1:0 vorbereitet, flog noch vor der Pause vom Platz.
Emmanuel Kwakye (FC Elmshorn, links), der hier dem Schenefelder Sebastian Peemöller enteilt und das 1:0 vorbereitet, flog noch vor der Pause vom Platz.

Obwohl Emmanuel Kwakye noch vor der Pause die Gelb-Rote Karte bekam, sah Daniel Witt als Sportlicher Leiter des FCE am Freitag (15. Oktober) einen verdienten 2:0-Sieg.

Elmshorn | Problematisch war am frühen Freitagabend die Anreise zum Spiel der Bezirksliga-Fußballer des FC Elmshorn gegen Blau-Weiß 96 Schenefeld für Schiedsrichter Thomas Hübner (Kickers Halstenbek). Weil sein Auto länger in der Werkstatt bleiben musste, fuhr ihn der Vater seiner Freundin aus Marmstorf im Bezirk Harburg, wo der 41-Jährige seit Mai lebt, an die ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen