Mordkommission ermittelt : Tödliche Messerattacke in Elmshorn: Was bislang über die Tat bekannt ist

Avatar_shz von 16. August 2021, 17:00 Uhr

shz+ Logo
Am Tatort wurden Blumen niedergelegt und Kerzen entzündet.
Am Tatort wurden Blumen niedergelegt und Kerzen entzündet.

Bisher gibt es Anzeichen dafür, dass der 19-Jährige in Notwehr zugestochen haben könnte. Laut Polizei gibt es zahlreiche Zeugen im Umfeld der Tat.

Elmshorn | „SEID LIEB“ steht in großen, grünen Buchstaben an der Hauswand auf dem Durchgang von der Holstenstraße in Richtung Holstenplatz am Bahnhof in Elmshorn. Diese Aufforderung blieb am Sonnabend (14. August) gegen 6 Uhr wahrscheinlich ungelesen, auf jeden Fall unbeachtet. Es kam zu einem heftigen Streit zwischen zwei Männern aus Elmshorn. Am Ende lag ein 3...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert