Tennis-Nordliga : Top-Teams des LTC Elmshorn starten durchwachsen in das neue Jahr

Avatar_shz von 10. Januar 2022, 02:54 Uhr

shz+ Logo
Erklärte den Nichtantritt der LTC-Herren 65 mit vielen Ausfällen: Ulrich Rubehn, Vorsitzender des LTC Elmshorn.
Erklärte den Nichtantritt der LTC-Herren 65 mit vielen Ausfällen: Ulrich Rubehn, Vorsitzender des LTC Elmshorn.

Während die Herren 65 wegen zahlreichen Ausfällen kampflos verloren, fiel auch das Spiel der 30er-Männer aus. Die Herren 70 gewannen am Sonntag (9. Januar) mit 6:0 in Osnabrück beim SV Hellern.

Elmshorn | Durchwachsen verlief der sportliche Jahresauftakt für die drei Nordliga-Tennis-Teams des LTC Elmshorn. Die Herren 65 gaben ihr für Sonnabend (8. Januar) angesetztes Spiel beim Braunschweiger THC kampflos mit 0:6 verloren. „Aus mehreren Gründen haben wir leider kein spielfähiges Team zusammenbekommen“, berichtete Ulrich Rubehn, der als Mannschaftsführe...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen