Drohendes Supermarkt-Aus : Sparrieshoop: Seniorenbeirat bietet Senioren Einkaufsservice in Elmshorn

Avatar_shz von 14. Januar 2022, 07:00 Uhr

shz+ Logo
Der Seniorenbeirat Klein Offenseth-Sparrieshoop um den Vorsitzenden Dieter Wenskat (Mitte) kümmert sich um die, die nicht nach Elmshorn zum Einkaufen kommen. Hier mit Günter Dreier (links) und Haucke Riebesam.
Der Seniorenbeirat Klein Offenseth-Sparrieshoop um den Vorsitzenden Dieter Wenskat (Mitte) kümmert sich um die, die nicht nach Elmshorn zum Einkaufen kommen. Hier mit Günter Dreier (links) und Haucke Riebesam.

Die Regale im Supermarkt leeren sich, wann er schließt, weiß niemand. Die Mitglieder des Seniorenbeirats gehen bei Bedarf für ältere und wenig mobile Bürger einkaufen.

Klein Offenseth-Sparrieshoop | Die immer leerer werdenden Regale im „Nah & Frisch“ und das drohende Aus des einzigen Supermarktes in Klein Offenseth-Sparrieshoop stellen vor allem die älteren Bürger vor eine große Herausforderung. Viele sind nicht mehr mobil, kommen nicht so leicht nach Elmshorn. Sind konnten bis zuletzt immer zu Fuß oder mit dem Rollator einkaufen gehen, nun ist d...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen