shz.de-Umfrage : Reaktionen: Elmshorner zerreißen das neue Parkraumkonzept in der Luft

Avatar_shz von 12. Januar 2022, 07:00 Uhr

shz+ Logo
Ja, in Pandemiezeiten pendeln weniger Bürger zu ihrem Arbeitsplatz, weil viele im Homeoffice arbeiten.  Aber: Das Parkhaus am Steindammpark wird kaum genutzt, seit die Stadt Gebühren verlangt. Früher gab es ab 6.45 Uhr keinen freien Platz mehr.
Ja, in Pandemiezeiten pendeln weniger Bürger zu ihrem Arbeitsplatz, weil viele im Homeoffice arbeiten. Aber: Das Parkhaus am Steindammpark wird kaum genutzt, seit die Stadt Gebühren verlangt. Früher gab es ab 6.45 Uhr keinen freien Platz mehr.

Die Meinungen unserer Leser sind eindeutig: Das Parkraumkonzept muss überarbeitet und verbessert werden. Die Emotionen kochen in der Stadt weiter hoch. Es gibt viele Betroffene mit unterschiedlichen Befindlichkeiten.

Elmshorn | Das Parkhaus am Steindammpark ist kostenpflichtig. Mitarbeiter von Elmshorner Unternehmen finden in der City keinen kostenlosen Parkplatz, weil fast überall das Anwohnerparken neu eingeführt wurde. Das neue Parkraumkonzept, das am 1. Januar 2022 in Kraft getreten ist, sorgt bei vielen Bürgern und Unternehmern für Empörung. Weiterlesen: City-Parken ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen