Radverkehrsprojekt : Freigabe für Hans-Böckler-Straße: Elmshorns Eselsbrücke ist fertig

Avatar_shz von 30. April 2021, 19:00 Uhr

shz+ Logo
Weg mit den Absperrungen: Klimaschutzmanager Markus Pietrucha (von links), FDP-Politiker Uwe Hildebrandt und Baustadtrat Lars Bredemeier geben die Hans-Böckler-Straße wieder frei.
Weg mit den Absperrungen: Klimaschutzmanager Markus Pietrucha (von links), FDP-Politiker Uwe Hildebrandt und Baustadtrat Lars Bredemeier geben die Hans-Böckler-Straße wieder frei.

2,1 Millionen Euro hat die Stadt in das Projekt investiert, um den Radverkehr von Bahnhof zum Grauen Esel zu führen.

Elmshorn | Die Bauarbeiten sind abgeschlossen. Die Hans-Böckler-Straße in Elmshorn ist wieder frei. Das ist gleichermaßen eine gute Nachricht für Autofahrer und Radfahrer – vor allem aber für die Radfahrer. Denn die Sanierung der Straße inklusive neuer Radwege und der Bau des Kreisverkehrs in der Hans-Böckler-Straße waren der letzte Teil des Modellprojektes Esel...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen