Viele Bürger empört : City-Parken fast überall kostenpflichtig: Ein Aufschrei geht durch Elmshorn

Avatar_shz von 11. Januar 2022, 06:00 Uhr

shz+ Logo
Sefer Kokulug ist sauer: Er arbeitet im Elysee-Restaurant im Steindammpark. Für das benachbarte Parkhaus muss er jetzt 3 Euro pro Tag zahlen. Bisher war parken kostenlos.
Sefer Kokulug ist sauer: Er arbeitet im Elysee-Restaurant im Steindammpark. Für das benachbarte Parkhaus muss er jetzt 3 Euro pro Tag zahlen. Bisher war parken kostenlos.

Pendler auf den Barrikaden, Mitarbeiter von Unternehmen wissen nicht mehr, wo sie ihr Auto in der Innenstadt kostenlos abstellen sollen. Das neue Konzept fürs Parken in der City stößt auf massive Kritik.

Elmshorn | Parken mit Konzept: Die Stadt Elmshorn hat viel Geld und noch mehr Zeit in das neue Parkraumkonzept investiert, um das Parkchaos im Bereich der Innenstadt endlich in den Griff zu bekommen. Seit 1. Januar ist das Fünf-Zonen-Prinzip in Kraft. Viele Parkplätze sind jetzt kostenpflichtig. Das Anwohnerparken wurde neu in Elmshorn etabliert, die Parkscheibe...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen