Leidenschaft seit 60 Jahren : Wie der Motorradclub Kollmar-Elbe trotz Pandemie aktiv bleibt

Avatar_shz von 07. Dezember 2021, 17:03 Uhr

shz+ Logo
Der Vorstand des MC Kollmar-Elbe will nun wieder richtig loslegen: Festausschussmitglieder Arno Maas (von links) Matthias Hell, Andreas Ritter und Thomas Weiß unterstützen Thies Früchtenicht (Schriftwart), Karsten Wieting (2. Vorsitzender) Kai Farr (Kassenwart) und Hinrich Ossenbrüggen (1. Vorsitzender) bei ihrer Arbeit.
Der Vorstand des MC Kollmar-Elbe will nun wieder richtig loslegen: Festausschussmitglieder Arno Maas (von links) Matthias Hell, Andreas Ritter und Thomas Weiß unterstützen Thies Früchtenicht (Schriftwart), Karsten Wieting (2. Vorsitzender) Kai Farr (Kassenwart) und Hinrich Ossenbrüggen (1. Vorsitzender) bei ihrer Arbeit.

Die Mitglieder eint die Leidenschaft für motorisierte Zweiräder. Viele Veranstaltungen sind der Pandemie zum Opfer gefallen, dennoch gibt es feste Termine im Kalender.

Elmshorn | Der Motorradclub Kollmar-Elbe ist der älteste, bestehende Motorradclub in Deutschland, sagt zumindest dessen Vorsitzender Hinrich Ossenbrüggen. Seit mehr als 60 Jahren gibt es ihn – doch eine große Party zum Geburtstag 2020 gab es nicht. Wegen der Pandemie musste sie – ebenso wie viele weitere geplante Veranstaltungen – abgesagt werden. Umso wichtiger...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen