Mordprozess : „Sowas Brutales noch nicht gesehen“: Zeuge schildert tödliche Attacke in Elmshorn

Avatar_shz von 16. März 2021, 19:45 Uhr

shz+ Logo
In einem Park im Elmshorner Stadtteil Hainholz war das Opfer am Mittwoch (23. September) gefunden worden.
In einem Park im Elmshorner Stadtteil Hainholz war das Opfer am Mittwoch (23. September) gefunden worden.

Im Mordprozess sagt ein Augenzeuge vor Gericht aus, wie Viktor W. in einem kleinen Park erschlagen wurde.

Itzehoe/Elmshorn | „Sowas Brutales habe ich noch nicht gesehen“, erinnerte sich Patrick F. an die Nacht. Er war mit seinem Freund Viktor W. unterwegs auf einem Sandweg in einem Parkstück am Hainholzer Damm in Elmshorn, als plötzlich ein maskierter Mann auftauchte und auf seinen Freund einprügelte. „Ich hatte mir schon gedacht, dass er das eventuell nicht überleben könnt...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert