Landgericht Itzehoe : Mord in Elmshorn-Hainholz: Angeklagter zu lebenslanger Haft verurteilt

Avatar_shz von 18. Juni 2021, 14:58 Uhr

shz+ Logo
In einem Park im Elmshorner Stadtteil Hainholz war das Opfer am 23. September 2020 gefunden worden.
In einem Park im Elmshorner Stadtteil Hainholz war das Opfer am 23. September 2020 gefunden worden.

Er hatte sein Opfer hinterrücks attackiert und mehrfach mit einer Eisenstange traktiert. Dafür muss Maxim R. nun lang ins Gefängnis.

Itzehoe/Elmshorn | Am 23. September vergangenen Jahres zerstörte Maxim R. in Elmshorn zwei Leben. Eins war sofort beendet: Viktor W. starb im Alter von 32 Jahren an den Folgen mehrerer brutaler Hiebe mit einer Eisenstange, die seinen Schädel zertrümmerten. Das andere ist das Leben von Maxim R. selbst: Die Große Strafkammer des Landgerichts Itzehoe verurteilte den 33-jäh...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen