Mit Tempo 117 durch Elmshorn : Polizei stoppt Fahranfänger: 18-Jähriger macht Westerstraße zur Rennstrecke

Avatar_shz von 22. April 2021, 16:24 Uhr

shz+ Logo
Die Kontrolle in Elmshorn war Teil einer europaweiten Aktionswoche.
Die Kontrolle in Elmshorn war Teil einer europaweiten Aktionswoche.

Der junge Mann muss jetzt unter anderem mit drei Monaten Fahrverbot und einer Geldstrafe über 480 Euro rechnen.

Elmshorn | Mit 117 Kilometern pro Stunde unterwegs auf der Westerstraße (B 431) in Elmshorn: Beamte des Polizeireviers Elmshorn stoppten am Mittwoch, 21. April, einen Audi-Fahrer, der innerorts mit deutlich erhöhter Geschwindigkeit fuhr. Das berichtet die Polizei. Erlaubt sind dort 50 Kilometer pro Stunde Der 18-jährige Elmshorner war mit seinem Audi A 3 a...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert