EMTV schaltet Gutachter ein : Äste brechen von Blutbuche ab: Minigolfanlage am Koppeldamm in Elmshorn gesperrt

Avatar_shz von 13. August 2021, 07:00 Uhr

shz+ Logo
Die Anlage am Koppeldamm ist voll gesperrt.
Die Anlage am Koppeldamm ist voll gesperrt.

Wie aufwändig muss der Baum gesichert werden? Diese Frage ist zwischen Pächter Dieter Jürs und dem Sportverein strittig. Noch ist völlig unklar, wann die Anlage wieder öffnen kann.

Elmshorn | Das ist keine gute Nachricht für die Minigolffans in Elmshorn. Die 18-Lochanlage am Koppeldamm ist schon seit Wochen gesperrt – und wann sie wieder öffnen kann, ist völlig unklar. Fakt ist: Von der großen Blutbuche, die mitten auf dem Areal thront, sind Äste heruntergestürzt. Dieter Jürs, langjähriger Pächter der Anlage, hatte zunächst nur das Rasenst...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen