Messerstecherei in Königstraße : Vier Jahre und drei Monate Haftstrafe: Elmshorner muss ins Gefängnis

Avatar_shz von 12. Mai 2022, 18:00 Uhr

shz+ Logo
Der Prozess vor dem Landgericht Itzehoe endete mit einem Schuldspruch. Das Gericht sah den versuchten Totschlag und eine gefährliche Körperverletzung als erwiesen an.
Der Prozess vor dem Landgericht Itzehoe endete mit einem Schuldspruch. Das Gericht sah den versuchten Totschlag und eine gefährliche Körperverletzung als erwiesen an.

Für das Itzehoer Landgericht steht fest, dass Nehad A. dreimal auf Emanuel R. eingestochen und diesen dadurch fast getötet hätte. Mit dem Urteil endet ein ungewöhnlicher Prozess.

Elmshorn | Als der Angeklagte Nehad A. am Donners...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen