Wasserturm darf wieder öffnen : Ludwig Klein investiert mehr als 30.000 Euro in Elmshorns Kulturdenkmal

Avatar_shz von 08. Dezember 2021, 07:00 Uhr

shz+ Logo
Für die Sicherung der Zierleisten wurden spezielle Anker verwendet.
Für die Sicherung der Zierleisten wurden spezielle Anker verwendet.

Das Kerzenziehen ist bald wieder möglich. Die Sicherungsarbeiten an dem 45 Meter hohen Turm sind abgeschlossen und die Genehmigung zur Öffnung liegt vor.

Elmshorn | Im Mai sind die Steine vom Wasserturm aus 30 Metern Höhe auf den Boden geschlagen. Ein ganz großer Stein ist Eigentümer Ludwig Klein ganz bestimmt am Montag (6. Dezember) von seinem Herzen gefallen. Da erhielt er die Genehmigung von der Stadt Elmshorn, seinen Wasserturm wieder zu öffnen – noch gerade rechtzeitig, um das Weihnachtsgeschäft 2021 nicht k...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen