Peter-Jensen-Stiftung spendet : Kulturtafel Elmshorn verschenkt 500 Kinokarten an Kinder und Jugendliche

Avatar_shz von 25. November 2021, 18:00 Uhr

shz+ Logo
Die Kulturtafel Elmshorn meldet sich mit einem Paukenschlag zurück: Christiane Bruhn (Freiwilligen Forum, links) und Dörte Lippold (Tafel, rechts) präsentieren gemeinsam mit Stephan Peetz (engagiert in Elmshorn, hinten von links), Eckbert Jänisch (Spendenparlament) und Gudrun Arlt (Kreiskulturverband) die Kino-Freikartenaktion.
Die Kulturtafel Elmshorn meldet sich mit einem Paukenschlag zurück: Christiane Bruhn (Freiwilligen Forum, links) und Dörte Lippold (Tafel, rechts) präsentieren gemeinsam mit Stephan Peetz (engagiert in Elmshorn, hinten von links), Eckbert Jänisch (Spendenparlament) und Gudrun Arlt (Kreiskulturverband) die Kino-Freikartenaktion.

Teilhabe auch für Menschen, die weniger Geld im Portemonnaie haben. Die Kulturtafel Elmshorn spricht diesmal gezielt Kinder und Jugendliche an. Sie dürfen kostenlos einen Film im Cineplex anschauen.

Elmshorn | „Die Kulturtafel Elmshorn lebt“, sagt Eckbert Jänisch vom Spendenparlament. Und die Kulturtafel meldet sich aus dem pandemiebedingten Dornröschenschlaf mit einem Paukenschlag zurück. 500 Kinokarten für das Cineplex in Elmshorn werden an Kinder und Jugendliche aus sozial schwächeren Familien verschenkt. Kinder und Jugendliche als neue Zielgruppe ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen