Auf der Suche nach Nahrung : Auf der Krückau gesichtet: Seehund verirrt sich ins Elmshorner Hafenbecken

Avatar_shz von 26. November 2021, 08:30 Uhr

shz+ Logo
Seltener Gast: Ein Seehund schwamm im Hafenbecken in Elmshorn.
Seltener Gast: Ein Seehund schwamm im Hafenbecken in Elmshorn.

Mitglieder des Segler-Vereins Elmshorn entdeckten beim Laubsammeln einen Seehund im Hafenbecken. Kein Grund zur Sorge, sagt eine Tierärztin der Seehundstation Friedrichskoog.

Elmshorn | Auf einmal hörten sie ein ungewöhnliches Geräusch und dann trauten sie ihren Augen kaum: Beim Laubharken zwischen den Hafenbecken auf dem Gelände des des Segler-Vereins Elmshorn (SVE) an der Wisch sind Mitglieder des Klubs am Sonnabend (20. November) auf einen Seehund aufmerksam geworden, der im Hafenbecken schwamm. Es sei das erste Mal gewesen, da...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen