Kriminalpolizei sucht Zeugen : Einbruch in Kölln-Reisiek: Bewohner schlagen Dieb in die Flucht

Die Ermittler der Kriminalpolizei bitten um Hinweise zu dem Einbruchversuch.
Die Ermittler der Kriminalpolizei bitten um Hinweise zu dem Einbruchversuch.

Ein Unbekannter hatte versucht sich Zutritt zu dem Einfamilienhaus zu verschaffen. Durch die verdächtigen Geräusche geweckt, konnten die Bewohner den Dieb in die Flucht schlagen.

Avatar_shz von
26. Juli 2021, 13:37 Uhr

Kölln-Reisiek | Nachts von verdächtigen Geräuschen aufgeweckt: Am Sonnabend (24. Juli) hatte ein Unbekannter versucht, sich Zutritt zu einem Einfamilienhaus in Kölln-Reisiek (Kreis Pinneberg) zu verschaffen. Zeit zum Stehlen blieb ihm allerdings nicht. Die Bewohner wurden wach und der Dieb flüchtete unerkannt.

Wer hat etwas gesehen?

Die Kriminalpolizei Pinneberg hat die Ermittlungen übernommen und bittet um Zeugenhinweise. Das teilte Polizeisprecherin Peggy Bandelin am Montag (26. Juli) mit.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand soll der Unbekannte gegen 0.05 Uhr in das Haus an der Köllner Chaussee eingebrochen sein. Wer Hinweise zu dem Vorfall geben kann, meldet sich unter Telefon (04101) 2020 oder per E-Mail an SG4.Pinneberg.KI@polizei.landsh.de bei den Beamten der Kripo.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert