Bingo, Skat und Zauberkünstler : Dorffest in Klein Offenseth-Sparrieshoop mit reduziertem Programm

Avatar_shz von 20. August 2021, 13:54 Uhr

shz+ Logo
Einen großen Kinderumzug, wie hier im Jahr 2017, wird es nicht geben. Statt dessen wird gezaubert.
Einen großen Kinderumzug, wie hier im Jahr 2017, wird es nicht geben. Statt dessen wird gezaubert.

Das Dorffest in Klein Offenseth-Sparrieshoop findet statt, aber anders. Das Programm am 27. und 28. August ist im Vergleich zu vergangenen Jahren deutlich reduziert.

Klein Offenseth-Sparrieshoop | Rund um das Gemeindezentrum Diekendeel soll in diesem Jahr ein kleines Dorffest gefeiert werden. „Wir mussten die Veranstaltungen pandemiebedingt stark reduzieren und verzichten auf sonst so attraktive Veranstaltungen wie die Jugenddisco oder Tanzveranstaltungen. Das immer gut besuchte Kinderfest wird durch den Auftritt eines Zauberers ersetzt, denn uns war es wichtig, trotz aller Hindernisse unseren Dorfbewohnern wenigstens etwas zu bieten“, sagt die Vorsitzende des Sozial- und Kulturausschusses, Antje Giehm. Bingo und Skat am Freitag Los geht es am Freitag, 27. August, im Gemeindezentrum Diekendeel. Von 14.30 bis 17 Uhr wird Bingo gespielt. Dazu gibt es Kaffee und Kuchen. Eine Anmeldung ist nicht notwendig, aber ein eigener Stift sollte mitgebracht werden. Ab 19 Uhr wird Skat gespielt. Telefonische Anmeldungen bei Joachim Mohr, Telefon (0163) 3384685. „Zauberkünstler zu Besuch“ heißt es am Sonnabend, 28. August. Auf einer Bühne vor dem Gemeindezentrum Diekendeel wird ein Zauberer unter anderem Tische schweben lassen. Kinder können sich in Begleitung eines Eltern- oder Großelternteils verzaubern lassen. Zaubershow kostet Eintritt Eintrittskarten für den magischen Nachmittag können bei ‚Nah und frisch‘ reserviert und mitgenommen werden. Der Eintrittspreis von 2 Euro wird direkt vor Ort am Gemeindezentrum kassiert. Bei Regen fällt die Veranstaltung aus, die reservierten Eintrittskarten verlieren ihre Gültigkeit. Für diese Veranstaltung gilt die 3G-Regel (geimpft, genesen, getestet). Besucher und Besucherinnen ab zwölf Jahren benötigen einen höchstens 24 Stunden alten, negativen Covid‐19‐Test, der von einem Testzentrum durchgeführt wurde. ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen