Fußball-Bezirksliga : Hin und her in Heidgraben: FC Elmshorn rettet einen Punkt im Derby

Avatar_shz von 16. August 2021, 11:45 Uhr

shz+ Logo
In seinem ersten Herren-Spiel traf Tim Brinke (Mitte) doppelt für die Heidgrabener. Den Schlusspunkt setzte FCE-Akteur Sergen Sevinc (rechts) mit dem 3:3. Links verfolgt der Elmshorner Jakub Kokoc die Szene.
In seinem ersten Herren-Spiel traf Tim Brinke (Mitte) doppelt für die Heidgrabener. Den Schlusspunkt setzte FCE-Akteur Sergen Sevinc (rechts) mit dem 3:3. Links verfolgt der Elmshorner Jakub Kokoc die Szene.

In einem packenden Derby drehte die Elf von HSV-Coach Ove Hinrichsen zunächst einen 0:2-Rückstand, wobei Tim Brinke doppelt traf. Das letzte Wort hatten aber die Krückaustädter.

Heidgaben | Es schloss sich der Kreis: Exakt 42 Wochen, nachdem die Bezirksliga-Fußballer des Heidgrabener SV und die des FC Elmshorn nicht nur ihr letztes Derby, sondern auch ihr letztes Spiel vor der erneuten Corona-Zwangspause absolviert hatten, trafen sie am gestrigen Sonntag zum Start der neuen Saison erneut aufeinander. „Die beiden Partien sind aber nicht v...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen