Elmshorn : Kein Tempo 30 auf Köllner Chaussee: Wutbürger attackieren Rathausmitarbeiter

Avatar_shz von 10. August 2021, 18:00 Uhr

shz+ Logo
Sitzung unter freiem Himmel: Was ruhig begann, eskalierte zusehends. Anwohner der Köllner Chaussee und auch der Gärtnerstraße griffen Rathausmitarbeiter verbal teils heftig an.
Sitzung unter freiem Himmel: Was ruhig begann, eskalierte zusehends. Anwohner der Köllner Chaussee und auch der Gärtnerstraße griffen Rathausmitarbeiter verbal teils heftig an.

Zu viel Verkehr. Zu viel Lärm: Nach der Gärtnerstraße kochen die Emotionen jetzt der in nächsten Straße hoch. Der Vorwurf der Bürger: Die Stadt tut nichts. Doch im Rathaus verweisen die Verantwortlichen das Gesetz.

Elmshorn | Sie wollten Tempo 30 vor ihrer Haustür. Doch das wird – vorerst – nicht kommen. Anwohner der Köllner Chaussee haben ihrem Ärger am Montagabend (9. August) so richtig Luft gemacht. Frustriert, laut, teilweise aggressiv, anklagend, sogar drohend: Die Sitzung des Ausschusses für kommunale Dienstleister entglitt den Verantwortlichen für mehrere Minuten. ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen