Fußball-Kreispokal Frauen : Glücklicher Arbeitssieg: VfR Horst müht sich ins Viertelfinale

Avatar_shz von 12. August 2021, 16:45 Uhr

shz+ Logo
Anna-Lena Bubat (vorne) schnürte einen Doppelpack.
Anna-Lena Bubat (vorne) schnürte einen Doppelpack.

Ihren 4:1-Erfolg beim Kreisligisten VfL Kellinghusen hatten die Landesliga-Kickerinnen in erster Linie ihrer Torfrau Claudia Timm und dem guten Händchen ihres Trainers Ingo Frees zu verdanken.

Horst | Es fehlte nicht viel, und für die Landesliga-Fußballerinnen des VfR Horst wäre schon im Achtelfinale des Kreispokals Westküste Endstadion gewesen. Am Mittwoch (11. August) gewannen die Südsteinburgerinnen zwar mit 4:1 (1:1) beim Kreisligisten VfL Kellinghusen, doch VfR-Trainer Ingo Frees gab zu: „Das war ein glücklicher Arbeitssieg, der viel zu hoch a...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen