Fußball-Landesliga Frauen : 6:2-Kantersieg: VfR Horst verabschiedet sich furios in die Winterpause

Avatar_shz von 28. November 2021, 21:34 Uhr

shz+ Logo
Das wichtige 3:2 kurz nach der Pause schoss die Horsterin Meike Bollin (links), hier im Duell mit der Kielerin Nina Kovalenko.
Das wichtige 3:2 kurz nach der Pause schoss die Horsterin Meike Bollin (links), hier im Duell mit der Kielerin Nina Kovalenko.

Das Team von Trainer Ingo Frees drehte am Sonntag (28. November) gegen den FC Kilia Kiel einen 1:2-Rückstand zum dritten Heim-Triumph in Folge.

Horst | Kleine Tippelschritte machend verfolgte Ingo Frees, Trainer der Landesliga-Fußballerinnen des VfR Horst, am Sonntag (28. November) die Schlussphase des Spiels gegen den FC Kilia Kiel. Nicht etwa, weil es so spannend war – beim Stand von 5:2 war die Entscheidung bereits gefallen –, sondern, weil er fror. „Pfeif ab“, rief er deshalb auch nach dem Ablauf...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen