Fußball-Landesliga der Frauen : Viererpack von Annika Haß: VfR Horst fertigt Eichholzer SV ab

Avatar_shz von 23. November 2021, 14:11 Uhr

shz+ Logo
Treffsicher: Nach einem Pass von Kathrin Höft (links) erzielte die reaktivierte Horsterin Annika Haß (2. von links) ihr erstes von vier Toren gegen die beiden Eichholzerinnen Lea Timcke (2. von rechts) und Lena Grenzinger.
Treffsicher: Nach einem Pass von Kathrin Höft (links) erzielte die reaktivierte Horsterin Annika Haß (2. von links) ihr erstes von vier Toren gegen die beiden Eichholzerinnen Lea Timcke (2. von rechts) und Lena Grenzinger.

Elf Wochen nach dem mit 2:9 verlorenen Hinspiel drehte das Team von Trainer Ingo Frees den Spieß am Sonnabend (20. November) um und triumphierte mit 8:2 gegen die Lübeckerinnen.

Horst | Zugegeben, im Europapokal wären die Fußballerinnen des VfR Horst ausgeschieden, weil sie nach der am 5. September beim Eichholzer SV bezogenen 2:9-Niederlage nun das Rückspiel „nur“ mit 8:2 (1:0) gewannen. Da dies neben drei Landesliga-Punkten auch eine süße Revanche war, war der Jubel aber groß, als am Sonnabend schon um 20.42 Uhr – die zweite Halbz...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen