Elmshorn : Führungswechsel bei der Awo: Sembill geht, Bläser kommt

Avatar_shz von 30. April 2021, 06:00 Uhr

shz+ Logo
Staffelübergabe bei der Awo in Elmshorn: Klaus-Ulrich Sembill (links) hört mit 74 Jahren als Vorsitzender auf, Michael Bläser übernimmt.
Staffelübergabe bei der Awo in Elmshorn: Klaus-Ulrich Sembill (links) hört mit 74 Jahren als Vorsitzender auf, Michael Bläser übernimmt.

Nach 32 Jahren verabschiedet sich Klaus-Ulrich Sembill in den Ruhestand. Michael Bläser aus Klein Nordende übernimmt.

Elmshorn | Die Arbeiterwohlfahrt (Awo) und Klaus-Ulrich Sembill – das ist eine Beziehung fürs Leben. 32 Jahre hatte Sembill für die Awo gearbeitet, wurde 2011 dann als Regionalleiter in den Ruhestand verabschiedet. Seit 2013 engagiert er sich ehrenamtlich für den Awo-Ortsverein in Elmshorn, seit 2015 als Vorsitzender. Das Ehrenamt entpuppte sich schnell als Voll...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen