Fördergelder für Schulen : Vorgaben nicht erfüllt: 600.000-Euro-Zuschuss für Elmshorn in Gefahr

Avatar_shz von 17. Mai 2021, 18:45 Uhr

shz+ Logo
Die Friedrich-Ebert-Schule in Elmshorn wird für 6,5 Millionen Euro erweitert. Die Stadt hatte auf Fördermittel gehofft.
Die Friedrich-Ebert-Schule in Elmshorn wird für 6,5 Millionen Euro erweitert. Die Stadt hatte auf Fördermittel gehofft.

Es ist ein herber Rückschlag für das Millionen-Projekt Friedrich-Ebert-Schule. Die letzte Hoffnung ist die Politik.

Elmshorn | Stadtrat Dirk Moritz redete im Schulausschuss gar nicht um den heißen Brei herum. „Das ist ein herber Rückschlag für die Stadt Elmshorn.“ Es geht um 600.000 Euro, viel Geld, das wohl nicht nach Elmshorn fließen wird. Diesen Betrag hatte sich die Stadt als Zuschuss für den Anbau an die Friedrich-Ebert-Schule (FES) erhofft. Sie investiert 6,5 Millionen ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen