17-Jähriger schwer verletzt : Bei Abi-Party: Erneute Messerattacke in Elmshorn – das ist bisher bekannt

Avatar_shz von 23. August 2021, 17:33 Uhr

shz+ Logo
Der Bereich vor dem Eingang zur Diskothek an der Kurt-Wagener-Straße wird von Kameras überwacht.
Der Bereich vor dem Eingang zur Diskothek an der Kurt-Wagener-Straße wird von Kameras überwacht.

Die Polizei hat vier verdächtige Personen im Visier. Ein Streit vor einer Disco an der Kurt-Wagener-Straße war eskaliert. Das Opfer aus Elmshorn schwebt laut Polizei nicht in akuter Lebensgefahr.

Elmshorn | Elmshorn kommt einfach nicht zur Ruhe. Nur sechs Tage nach der tödlichen Messerattacke im Bereich des Elmshorner Bahnhofs am 14. August, wurde am Freitag (20. August) ein 17 Jahre alter Elmshorner schwer verletzt – wahrscheinlich war erneut ein Messer im Spiel. Die Polizei spricht offiziell von einem „scharfkantigen Gegenstand“. Mehr zum Thema: Töd...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert