Ende der Maskenpflicht : Stadt Elmshorn setzt auf Eigenverantwortung und freiwilliges Tragen

Avatar_shz von 15. Juni 2021, 12:30 Uhr

shz+ Logo
Die Stadt Elmshorn setzt auf Freiwilligkeit: Die Maskenpflicht in der Fußgängerzone hat der Kreis Pinneberg ausgesetzt.
Die Stadt Elmshorn setzt auf Freiwilligkeit: Die Maskenpflicht in der Fußgängerzone hat der Kreis Pinneberg ausgesetzt.

Die Hinweisschilder am Bahnhof und in der Fußgängerzone wurden sofort geändert. An engen Stellen mit vielen Menschen appelliert die Stadt an die Elmshorner, in Zukunft freiwillig Masken aufzusetzen.

Elmshorn | Deutschlandweit wird über Lockerungen beziehungsweise die Abschaffung der Maskenpflicht diskutiert, weil die Corona-Infektionszahlen weiter sinken. In Elmshorn hat sich der Wunsch von Bürgermeister Volker Hatje erfüllt. Der Kreis hat die Maskenpflicht im Bereich der Fußgängerzone und am Bahnhof nicht weiter verlängert und somit faktisch aufgehoben. ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen