Umzug in die Kirchenstraße : Elmshorner Kinder- und Jugendbeirat übernimmt neue Räume

Avatar_shz von 14. Oktober 2021, 18:00 Uhr

shz+ Logo
Umzugshelfer: Josephine Schultz (von links) und Miriam Kirchner vom KJB, Stadtjugendpflegerin Anja Jansen und Studentin Nancy Kalkbrenner.
Umzugshelfer: Josephine Schultz (von links) und Miriam Kirchner vom KJB, Stadtjugendpflegerin Anja Jansen und Studentin Nancy Kalkbrenner.

Der Eisenbahnwaggon auf dem Buttermarkt hat ausgedient, der Elmshorner Kinder- und Jugendbeirat hat neue Räume in der Kirchenstraße mitten in der Stadt gefunden.

Elmshorn | „Wir haben jetzt ganz andere Möglichkeiten als im Eisenbahnwaggon“, erklärt Miriam Kirchner. „Uns geht es darum, sichtbar zu sein.“ Das ist der Elmshorner Kinder- und Jugendbeirat (KJB) jetzt mitten in der Stadt: Der KJB ist in die Kirchenstraße 8 umgezogen. Große Plakate in den Schaufenstern sollen auf die Arbeit der Jugendvertretung hinweisen. Be...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen