Hohe Auszeichnung : Elmshorn: Verdienstkreuz für Alisa Fuhlbrügge und Lars-Michael Lanbin

Avatar_shz von 30. November 2021, 18:30 Uhr

shz+ Logo
Lars-Michael Lanbin bekam von der stellvertretenden Ministerpräsidentin Monika Heinold das Verdienstkreuz am Bande ausgehändigt.
Lars-Michael Lanbin bekam von der stellvertretenden Ministerpräsidentin Monika Heinold das Verdienstkreuz am Bande ausgehändigt.

Fuhlbrügge engagiert sich seit etwa 20 Jahren für das jüdische Leben in Elmshorn und ist Vorsitzende sowie Mitbegründerin der Jüdischen Gemeinde. Lanbin setzt sich ehrenamtlich für Steuerberater ein.

Elmshorn | Große Auszeichnung für zwei in Elmshorn Engagierte. Am Dienstag (30. November) erhielten Lars-Michael Lanbin und Alisa Fuhlbrügge aus den Händen der stellvertretenden Ministerpräsidentin Monika Heinold (Bündnis 90/Die Grünen) das Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland. Das Verdienstkreuz wird von Bundespräsident Fra...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen