Elmshorn : Kühlflüssigkeit und Bremsflüssigkeit illegal im Wald entsorgt

Seit wann die Fässer schon im Wald liegen, kann die Polizei nicht sagen.
Seit wann die Fässer schon im Wald liegen, kann die Polizei nicht sagen.

Die Polizei sucht nun nach Zeugen, die auffällige Personen oder Fahrzeuge in einem Waldstück an der Lise-Meitner-Straße beobachtet haben.

Avatar_shz von
06. August 2021, 15:38 Uhr

Elmshorn | In Elmshorn ist erneut illegal Müll entsorgt worden. Laut Polizei wurden am Dienstag (3. August) um 13.25 Uhr in einem Waldstück parallel zur Lise-Meitner-Straße/Fußweg zur Marie-Curie-Straße ein blaues Fass mit Kühlflüssigkeit und ein rostiges Metallbehältnis mit Bremsflüssigkeit entdeckt.

Polizei sucht Zeugen

Der Umwelttrupp der Polizei Elmshorn hat die Ermittlungen aufgenommen und ermittelt wegen des Verdachts des Umgangs mit unerlaubten Abfällen. Die Ermittler suchen nun Zeugen, die in den vergangenen Tagen und Wochen verdächtige Personen oder Fahrzeuge beobachtet haben. Eine genaue Tatzeit kann nicht angegeben werden. Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer (04121) 40920 entgegen.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert