Ungültige Fahrkarte : Renitenter Jugendlicher greift Zugbegleiter in Nordbahn nach Elmshorn an

Avatar_shz von 19. Oktober 2021, 15:09 Uhr

shz+ Logo
Am Elmshorner Bahnhof wurde der Jugendliche von Beamten der Bundespolizei in Empfang genommen.
Am Elmshorner Bahnhof wurde der Jugendliche von Beamten der Bundespolizei in Empfang genommen.

Bei der Kontrolle präsentierte der Jugendliche eine nicht übertragbare Fahrkarte seiner Mutter. Als der Zugbegleiter sie einziehen wollte, eskalierte die Situation.

Elmshorn | In der Regionalbahn von Hamburg nach Elmshorn ist es am Dienstagmorgen (19. Oktober) zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen einen Zugbegleiter und einem 17 Jahre alten Fahrgast gekommen. Laut Bundespolizei kontrollierte der Bahnmitarbeiter den Jugendlichen und stellte dabei fest, dass dieser mit einer ungültigen Fahrkarte unterwegs war. ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert